SÜB Slam #02 | Neue Heimat für lokale Wortakrobaten

SÜBKÜLTÜR AM DIENSTAG, 04.06.2018 um 20:00 Uhr

Der SÜB-Slam, das neue Poetry-Slam-Format speziell für Wortakrobaten aus Bayreuth und Umgebung, geht nach dem wunderbaren Auftakt im April in die zweite Runde. Im Wettbewerb – erneut fachkundig moderiert vom amtierenden Fränkischen Meister Steven (Foto) – treten wieder lokale Talente mit selbstverfassten Texten gegeneinander an und stellen sich dem Urteil des Publikums. Dabei ist von Lyrik über Prosa bis hin zu Dada und Rap alles erlaubt.

Freut Euch auf ein famoses Line-up mit Titelverteidiger Raphael Breuer, Maestro Confusione, Billy Reuschel, Verena Müller, Monchen und Hardcore M. N. Thaler. Und auch dieses Mal begrüßen wir wieder einen Special Guest: Martin Hönl. Das fränkische Poetry-Slam-Urgestein aus Dietenhofen wurde 2016 fränkischer Vizemeister im Poetry-Slam und nahm an den deutschsprachigen Meisterschaften teil. In seinen Texten überzeugt er mit der ganzen Bandbreite der Bühnenpoesie.